06

Okt 01

Entstehung

Thema: Etappen | Kommentare deaktiviert für Entstehung

Das Foto-Projekt „Wieviel Heimat braucht der Mensch?“ wurde als Teil der Umsetzung einer Initiative der Dresdner Stadtverwaltung, „Integration durch Kulturarbeit“, ins Leben gerufen. Dresden sollte dabei zur Jubiläumsfeier seine multi-kulturelle Seite offenbaren. Dieses Ziel wurde mittels Interviews und Porträts seiner Bürger durch die Fotografen Andreea Erli, Andreea Szekely und Andreas Rajchert realisiert.

Letzte Kommentare

    
    (* in Anlehnung an Max Frischs Grundfrage)
    Created by miloIIIIVII